Maltesisch Übersetzer für Ihre Fachtexte

Fachübersetzer für mehr als 50 Sprachen

Individuelles Angebot in 30 Minuten
+49 800 7239 798

Zertifiziertes Übersetzungsbüro

Übersetzungsexperten für 14 Branchen und umfassender Service

Wir verstehen Ihre Sprache und Ihre Branche

Für Ihre Aufträge finden wir die besten Experten mit Branchenerfahrung. Gern stellen wir Ihnen auch ein festes Stammübersetzer-Team zur Seite.
53 Sprachen
6.500 Fachübersetzer
14 Branchen
Erfahren Sie mehr

Ihre Daten in sicheren Händen

Mit uns sind Ihre Übersetzungsprozesse DSGVO-konform, Datenübertragungen sichern wir nach den neuesten Verschlüsselungsstandards.
Serverstandort Deutschland
AES-256-Bit-SSL-Verschlüsselung
DSGVO-konform
Erfahren Sie mehr

Wir bieten Ihnen dauerhaft höchste Qualität

Qualität ist für uns nicht nur ein Versprechen, sondern Teil unserer Unternehmenskultur. Unser Auswahlprozess für Fachübersetzer gehört zu den strengsten der Branche.
DIN- und ISO-zertifiziert
98,6 % Kundenzufriedenheit
Datenbasiertes Qualitätsmanagement-System mit jährlich mehr als 50.000 Bewertungen
Erfahren Sie mehr
Sind Sie bereit, loszulegen?
Wir antworten innerhalb von 30 Minuten mit einem kostenlosen Angebot.

Unsere Kunden

Sie sind in bester Gesellschaft.
Was gestern Übersetzungsbüro war, ist heute unsere innovative Plattform mit den weltweit besten Fachübersetzern.
Ciara Rodriguez,
Account Management

Maltesisch-Übersetzer arbeiten nach DIN 15038

Wo wird Maltesisch gesprochen?
Maltesisch ist Amtssprache in Malta.

Ist Maltesisch einer der EU-Amtssprachen?
Ja, Maltesisch ist einer der 24 EU-Amtssprachen.

Welche Buchstaben verwendet man für das Maltesische?
Für Maltesisch benutzt man das lateinische Alphabet.

Zu welcher Sprachfamilie gehört Maltesisch?
Maltesisch gehört zu dem semitischen Sprachen der afroasiatischen Sprachfamilie und ist mit zum Beispiel Arabisch und Hebräisch verwandt.

Was ist das Besondere am Übersetzen Deutsch-Maltesisch? 
Für Deutsch und Maltesisch werden zwar die gleichen Buchstaben verwendet, die beiden Sprachen sind jedoch nicht miteinander verwandt und die Unterschiede sind groß. Das ist eine Herausforderung beim Übersetzen Deutsch-Maltesisch. Hinzu kommt, dass die maltesische Sprache nicht weit verbreitet ist, es wenig Wörterbücher und Referenzmaterial gibt.
In Malta gibt zwei Amtssprachen: Maltesisch und Englisch. Etwa drei Viertel der Einheimischen sprechen miteinander Maltesisch, verwenden aber hauptsächlich Englisch oder eine Mischung aus Englisch und Maltesisch, wenn sie in schriftlicher Form kommunizieren. In der Tat beherrschen nur sehr wenige Malteser die maltesische Schriftsprache. Als Malta vor nicht allzu langer Zeit eine britische Kolonie war, hatten die Briten den Gebrauch von Italienisch und Maltesisch in den Schulen verboten. Seitdem werden die meisten Fächer in der Schule und an der Universität auf Englisch unterrichtet. 

Welche Rolle spielt die maltesische Sprache in der deutschen Wirtschaft?
Viele Unternehmen versuchen, neue Märkte zu erschließen und übersetzen daher ihre Websites und Software in so viele Sprachen wie möglich. Maltesisch ist eine seltene Sprache, die ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen kann.

Welche Rolle spielt die deutsche Sprache in der maltesischen Wirtschaft?
Die deutsche Sprache ist in Malta nicht besonders verbreitet. In der Tourismusbranche werden verschiedene Informationsmedien ins Deutsche übersetzt, aber der Bedarf ist überschaubar. Einige deutsche und österreichische Firmen registrieren ihre Offshore-Firmen und Boote in Malta, so dass deutschsprachige Zertifikate ins Englische oder Maltesische übersetzt werden müssen. 

Gibt es deutsche Lehnwörter in der maltesischen Sprache?
Im Maltesischen hört man manchmal das deutsche Wort „kaputt“, das über das Englische ins Maltesische kam. Da es jedoch wenig Kontakt zwischen der deutschen und der maltesischen Sprache gibt, haben nur sehr wenige deutsche Wörter ihren Weg ins Maltesische gefunden.

 

 

Sind Sie bereit, loszulegen?
Wir antworten innerhalb von 30 Minuten mit einem kostenlosen Angebot.