Hebräisch Übersetzer für Ihre Fachtexte

Fachübersetzer für mehr als 50 Sprachen

Individuelles Angebot in 30 Minuten
+49 800 7239 798

Zertifiziertes Übersetzungsbüro

Übersetzungsexperten für 14 Branchen und umfassender Service

Wir verstehen Ihre Sprache und Ihre Branche

Für Ihre Aufträge finden wir die besten Experten mit Branchenerfahrung. Gern stellen wir Ihnen auch ein festes Stammübersetzer-Team zur Seite.
53 Sprachen
6.500 Fachübersetzer
14 Branchen
Erfahren Sie mehr

Ihre Daten in sicheren Händen

Mit uns sind Ihre Übersetzungsprozesse DSGVO-konform, Datenübertragungen sichern wir nach den neuesten Verschlüsselungsstandards.
Serverstandort Deutschland
AES-256-Bit-SSL-Verschlüsselung
DSGVO-konform
Erfahren Sie mehr

Wir bieten Ihnen dauerhaft höchste Qualität

Qualität ist für uns nicht nur ein Versprechen, sondern Teil unserer Unternehmenskultur. Unser Auswahlprozess für Fachübersetzer gehört zu den strengsten der Branche.
DIN- und ISO-zertifiziert
98,6 % Kundenzufriedenheit
Datenbasiertes Qualitätsmanagement-System mit jährlich mehr als 50.000 Bewertungen
Erfahren Sie mehr
Sind Sie bereit, loszulegen?
Wir antworten innerhalb von 30 Minuten mit einem kostenlosen Angebot.

Referenzen

Sie sind in bester Gesellschaft.
Was gestern Übersetzungsbüro war, ist heute unsere innovative Plattform mit den weltweit besten Fachübersetzern.
Ciara Rodriguez,
Account Management

Unser Hebräisch-Übersetzer berichtet von seiner Arbeit

Zu welcher Sprachgruppe gehört Hebräisch?
Hebräisch gehört zur afroasiatischen Sprachfamilie.

Wie viele Menschen sprechen hebräisch?
Hebräisch wird von etwa 9 Millionen Menschen gesprochen?

In welcher Schrift schreibt man Hebräisch?
Im Hebräischen verwendet man das hebräische Alphabet, das aus 22 Buchstaben besteht.

Wo wird Hebräisch gesprochen?
Hebräisch ist Amtssprache in Israel und anerkannte Minderheitensprache in Polen. In Palästina wird ebenfalls Hebräisch gesprochen, dort ist es jedoch keine Amtssprache.

Was ist das Besondere am Übersetzen Deutsch-Hebräisch?
Der auffälligste Unterschied beider Sprachen sind die verschiedenen Schriftsysteme. Die hebräische Schrift ist zudem linksläufig (man liest also von rechts nach links), während Deutsch von links nach rechts gelesen wird. Die beiden Sprachen sind nicht verwandt: Hebräisch gehört zur afroasiatischen Sprachfamilie, Deutsch zur indogermanischen. In der Grammatik beider Sprachen gibt es zahlreiche Unterschiede, was beim Übersetzen ebenfalls Sorgfalt erfordert.

Wer übersetzt Deutsch-Hebräisch bei Toptranslation?
Bei Toptranslation übersetzen ausschließlich muttersprachliche Fachübersetzer mit mehrjähriger Berufserfahrung Deutsch-Hebräisch. Da es keine weltweit verbindliche Beschreibung der Qualifikation von Übersetzern gibt, hat Toptranslation ein dreistufiges Prüfungsverfahren entwickelt. Jeder unserer Fachübersetzer hat unsere strengen Aufnahmekriterien erfüllt. Zudem wird die Leistung unserer Fachübersetzer kontinuierlich erfasst und bewertet. So wissen wir genau, wer der Beste für Ihr Übersetzungsprojekt ist.

Sind Sie bereit, loszulegen?
Wir antworten innerhalb von 30 Minuten mit einem kostenlosen Angebot.