Lokalisierung

Damit Kolumbianern Spanisch nicht spanisch vorkommt

Localisation

Eine Übersetzung, die für ein Land korrekt ist, ist für ein anderes unter Umständen trotz „derselben“ Sprache unpassend. Dann schlagen wir eine Lokalisierung der Übersetzung vor, eine Anpassung an die „Sprache vor Ort“. Das bedeutet, dass Formulierungen und Begriffe, aber auch Währungs-, Zeit- und Datumsangaben an die kulturellen Gepflogenheiten des Bestimmungslandes der Übersetzung angepasst werden.

Je genauer wir Ihre Zielgruppen kennen, desto besser können wir für Sie lokalisieren

Es ist ein großer Unterschied, in welchem Land zum Beispiel eine spanische oder auch eine englische oder portugiesische Übersetzung Ihre Kunden erreichen soll. Spanier sprechen ein anderes Spanisch als Kolumbianer oder Argentinier. Amerikaner ein anderes Englisch als Briten. Gleiches gilt für zahlreiche weitere Sprachen und Länder. Teilen Sie uns deshalb mit, für welches Land wir Ihre Texte lokalisieren sollen und welche Zielgruppe Sie ansprechen möchten.

Erwiesenermaßen kaufen Menschen ein Produkt eher, wenn es in ihrer Muttersprache angeboten wird. Dieses Potential können Sie zu Ihrem Marktvorteil machen, indem Sie Ihre Website-Inhalte, Marketing-Texte, Produktbeschreibungen und andere Außenpräsentation Ihres Unternehmens für die regionalen Märkte lokalisieren lassen. So sprechen Sie die Sprache Ihrer Kunden und schaffen damit mehr Vertrauen in Ihre Marke.

Vorteile einer Lokalisierung:

Damit Sie Ihre ausländischen Kunden bestmöglich erreichen, arbeiten unsere Fachübersetzer nach dem Muttersprachenprinzip. Das bedeutet, sie übersetzen in ihre Muttersprache und kennen die gängigen Wendungen und kulturellen Besonderheiten der Zielsprache. Mehr noch: unsere Fachübersetzer weisen Sie darauf hin, wenn zum Beispiel ein Bild im Land der Zielsprache unpassend wirken könnte oder das Design (zum Beispiel durch die Farbgebung) unerwünschte Assoziationen hervorruft. Das Ergebnis: Ihre Texte sind punktgenau für Ihre fremdsprachigen Zielgruppen übersetzt.

Hintergrund

Sprachen sind lebendig. Sie entwickeln sich, abhängig von Zeit und Ort. Das heißt auch: eine Sprache entwickelt sich von Ort zu Ort unterschiedlich. Am bekanntesten ist, dass sich englisches Englisch von amerikanischem Englisch unterscheidet. Der Einsatz eines „falschen“ Englisch kann Sympathien kosten. Oder auch Schenkelklopfer bringen. Ähnlich ist es mit Spanisch in Südamerika. Allerdings mit dem Unterschied, dass es kein einheitliches südamerikanisches Spanisch gibt. Kolumbianisches Spanisch unterscheidet sich zum Beispiel von dem, das in Argentinien gesprochen wird.

Lokalisierung der Sprache heißt, dass die Übersetzung der im Zielland verwendeten Sprachvariante so angepasst wird, dass der Text ohne Missverständnisse oder gar Peinlichkeiten verstanden wird.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Desktop Publishing

Übersetzung – Satz – Design: alles aus einer Hand

Sie haben Ihre Broschüre, Ihr Firmenmagazin oder ein Handbuch mit viel Mühe und Liebe zum Detail erstellt. Nun sollen Ihre Dokumente in mehrere Sprachen übersetzt und grafisch aufbereitet werden? Wir können Ihnen mit diesen Anforderungen helfen, denn wir kennen die möglichen Schwierigkeiten und haben Lösungen parat. Bei uns arbeiten Fachübersetzer und Grafiker Hand in Hand.

Qualität

Höchste Qualität durch aktives Qualitätsmanagement

Beim Thema Qualität gehen wir keine Kompromisse ein. Um Ihnen bei unterschiedlichsten Anforderungen kontinuierlich höchste Qualität anbieten zu können, haben wir ein eigenes System zur Qualitätssicherung entwickelt.

Fachübersetzung

Es gibt mehr als eine

Wichtigste Frage: Zu welchem Zweck benötigen Sie die Übersetzung? Wir bieten Leistungen für unterschiedliche Anforderungen in drei Anforderungsstufen: Basic, Expert, Premium.

Ariadne square
Ariadne Rust, COO
Mit Toptranslation grenzenlos kommunizieren

Wir freuen uns auf Ihre Projekte!

Angebot anfordern clients@toptranslation.com